Home 5 Hansa Soest Racing 5 4. Lauf der Sommermeisterschaft

4. Lauf der Sommermeisterschaft

Kriterium – Lizenzrennen 

Am Donnerstag Abend fiel in Dortmund gegen 18:30 Uhr wie gewohnt der Startschuss zum Kriterium Lauf der Sommermeisterschaft. Es handelte sich hierbei schon um die 4. Austragung der Serie.

Wir vom Radrennteam HSR, konnten sechs Teamfahrer zur Teilnahme aufstellen. Am Start standen motiviert und gut gelaunt:

Patrick Ziebarth, Max Tigges, Pascal Müller, Andre Kiessling, Maximilian Anders und Frederik Rasch.

Wir bildeten mit unseren sechs Fahrern das größte Team im Feld, sodass viele Augen an dem Abend auf uns gerichtet waren. Aber auch die starke Konkurrenz war organisiert vertreten, sodass am Ende des Tages eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 46kmh auf dem Tacho stand.

Die Teamausrichtung war auf unseren Sprinter Maximilian A ausgelegt, sodass viel investiert wurde, um sinnvoll Lücken zu zufahren und am Ende des Tages in die Top 10 zu landen. Durch die immer besser werdende Zusammenarbeit im Team und das mutige Befahren der Strecke, konnte Maximilian Anders auf den 7. Platz gefahren werden. Die Trendlinie in Sachen Entwicklung und Teamgeist, zeigt beim noch sehr jungen Team klar nach oben, sodass wir gespannt auf die nächsten Wochen schauen können.

Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen der Sommermeisterschaft und werden auch in Zukunft weiter an der Renntaktik, sowie der Fitness feilen.

Ein Dankeschön geht an den Ausrichter (Radsportverein Sturm Hombruch) der Veranstaltung und an unsere Sponsoren für die intensive Unterstützung in unser Team.

 

Infos

Verfasst von Frederik Rasch

Mai 26, 2023

Ähnliche Artikel

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Wir haben unseren Treffpunkt für die Dienstags Freitags und Sonntags - Runde zum Altstadtcafe nach Soest in die Innenstadt verlegt. Die Uhrzeiten bleiben gleich. Jedoch lautet die neue Adresse nun: Rosenstraße 4, in 59494 Soest Wir freuen uns auf euch und wünschen...

HSR räumt in Göttingen ab

HSR räumt in Göttingen ab

  Einen goldenen Frühlingstag erwischten die Soester Rennfahrer beim 45km-Rennen der Tour d'Energie. Das mit fast 1.300 Teilnehmern besetzte Rennen zählt Deutschlandweit zu den größeren Jedermannveranstaltungen - und war am Sonntag fest in Soester Hand....

Anradeln in den Frühling

Anradeln in den Frühling

Gemeinsam durch den Kreis ging es jetzt für die Vereinsmitglieder des RSV Hansa Soest. Das frühlingshafte Wochenendwetter nutzten die Radler für den inoffiziellen Auftakt der Sommersaison. Egal ob Breiten- oder Leistungssportler, beim Anradeln kam es weniger auf das...