Home 5 Hansa Soest Racing 5 Herforder Frühjahrspreis

Herforder Frühjahrspreis

Das neue Rennteam des RSV Hansa Soest hat am 19.03.23 in Herford an dem ersten Rennen in diesem Jahr Teil genommen.

Bereits zum 9. Mal wurde die nationale Rennsaison mit dem Straßenrennen am 19.03.2023 in Herford eröffnet. Der Rundkurs hat sich in den letzten Jahren bewährt und bleibt unverändert, Teile der Strecke sind im Herbst 2017 mit einem neuen Asphaltbelag versehen worden, spannendem Straßenrennsport stand also nichts im Wege.

Der RSV Hansa Soest war mit vier Fahrern vertreten. Das waren Tim Peukert, Frederik Rasch, Patrik Ziebarth und Maximilian Anders.

Leider sind Patrik, Frederik und Tim aufgrund Überrundung aus dem Rennen genommen worden. Hier ist sicher noch Luft nach oben. Maximilian Anders konnte sich lange auf Platz drei in der Spitzengruppe halten, wurde dann auf den letzten Metern vom Gesamtfeld eingeholt und kam leider nur auf den 21. Platz im Gesamtklassement.

Es wurde eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 41 km/h gefahren.

Infos

Verfasst von Robin Gude

März 19, 2023

Ähnliche Artikel

Quintett qualifiziert sich für deutsche Meisterschaften

Quintett qualifiziert sich für deutsche Meisterschaften

Viel besser kann ein Wochenende gar nicht laufen als für das Team von Hansa Soest Racing: Mit fünf Startern ging es ins zum Kriteriumsrennen ins hessische Immenhausen, das gleichzeitig als Qualifikationslauf für die deutschen Meisterschaften in Kempten im September...

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Wir haben unseren Treffpunkt für die Dienstags Freitags und Sonntags - Runde zum Altstadtcafe nach Soest in die Innenstadt verlegt. Die Uhrzeiten bleiben gleich. Jedoch lautet die neue Adresse nun: Rosenstraße 4, in 59494 Soest Wir freuen uns auf euch und wünschen...

HSR räumt in Göttingen ab

HSR räumt in Göttingen ab

  Einen goldenen Frühlingstag erwischten die Soester Rennfahrer beim 45km-Rennen der Tour d'Energie. Das mit fast 1.300 Teilnehmern besetzte Rennen zählt Deutschlandweit zu den größeren Jedermannveranstaltungen - und war am Sonntag fest in Soester Hand....