Home 5 Hansa Soest Racing 5 Quintett qualifiziert sich für deutsche Meisterschaften

Quintett qualifiziert sich für deutsche Meisterschaften

Viel besser kann ein Wochenende gar nicht laufen als für das Team von Hansa Soest Racing: Mit fünf Startern ging es ins zum Kriteriumsrennen ins hessische Immenhausen, das gleichzeitig als Qualifikationslauf für die deutschen Meisterschaften in Kempten im September diente. Und enttäuschte Gesichter gab es dabei jedenfalls auf Soester Seiten nicht. Alle fünf Fahrer schafften es, einen Platz in den Top 20 zu ergattern und dürfen sich so über Ihr Ticket für die DM freuen.

Besonders herausragend nach insgesamt 60 Runden auf der nur 1,1km langen Strecke: Patrick Dören. Er sicherte mit einer Ausreißerattacke 16 Runden vor Schluss seinen zweiten Rennsieg des Jahres, die folgenden Zwischensprints und die Schlusswertung konnte er so gefahrlos für sich verbuchen. Zuvor hatten die Hanseaten dem Rennen bereits ihren Stempel aufgedrückt und durch schnelle Führungsarbeit und immer wiederkehrende Fluchtversuche der Konkurrenz das Leben schwer gemacht, beim Angriff von Dören sorgte das Team letztlich dafür, dass kein anderer Fahrer mehr folgen konnte.

<span;>Dass es beim Kriterium um die Punkte und nicht zwingend um den Zieleinlauf geht, kam auch Max Tigges entgegen. Kurz vor Rennende stürzte er in der letzten Kurve, konnte aber dank der vorher eingefahrenen Wertungen seinen 10. Platz ins Ziel retten.
Damit folgte er Frederik Rasch auf Platz 7 und Patrick Hußmann auf Platz 9, das erfolgreiche Quintett komplettierte Niklas Westermann auf Platz 14.

Dass der RSV Hansa auch sehr schnell alleine unterwegs sein kann, zeigte parallel Simon Matros beim Sprintrennen in Göttingen. Beim Einzelzeitfahren über 3,4 km schaffte er mit 4:48 Minuten den Sprung auf den Silberplatz.

Infos

Verfasst von Simon

Juni 13, 2024

Ähnliche Artikel

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Neuer Treffpunkt / Altstadtcafe Soest

Wir haben unseren Treffpunkt für die Dienstags Freitags und Sonntags - Runde zum Altstadtcafe nach Soest in die Innenstadt verlegt. Die Uhrzeiten bleiben gleich. Jedoch lautet die neue Adresse nun: Rosenstraße 4, in 59494 Soest Wir freuen uns auf euch und wünschen...

HSR räumt in Göttingen ab

HSR räumt in Göttingen ab

  Einen goldenen Frühlingstag erwischten die Soester Rennfahrer beim 45km-Rennen der Tour d'Energie. Das mit fast 1.300 Teilnehmern besetzte Rennen zählt Deutschlandweit zu den größeren Jedermannveranstaltungen - und war am Sonntag fest in Soester Hand....

Anradeln in den Frühling

Anradeln in den Frühling

Gemeinsam durch den Kreis ging es jetzt für die Vereinsmitglieder des RSV Hansa Soest. Das frühlingshafte Wochenendwetter nutzten die Radler für den inoffiziellen Auftakt der Sommersaison. Egal ob Breiten- oder Leistungssportler, beim Anradeln kam es weniger auf das...